Neu Samenkeimung : TACCA Vergrößern

Samenkeimung : TACCA

Neu

Der Boden ist ein wichtiger Punkt für eine erfolgreiche Keimling TACCA. Das Ideal ist, zum Beispiel 60% Torf, 30% Perlit und 10% Vermiculit verwenden. Aufrechterhaltung einer Temperatur von mindestens 17°. Sie lieben es, hohe Luftfeuchtigkeit und regelmäßige Bewässerung.

Mehr Infos

Mehr Infos

Damit das Wasser in die Blätter fließen, da dies fördert das Wachstum neuer Blütenstiele. Er genießt eine Halbschatten Ort, es nicht aussetzen zu viel Licht oder direkter Sonneneinstrahlung und sorgen für eine gute Luftzirkulation. Die Anlage sollte regelmäßig gedüngt werden. Diese Pflanze ist in den Wintermonaten ruhenden und sollte während dieser Zeit nicht so stark bewässert werden. Schneiden Sie den Stiel der Blumen, wenn blühende Enden. Die Tacca sollte mindestens alle mit einem Topf von 20 cm im Durchmesser umgetopft werden zwei Jahre im Idealfall in jedem Frühjahr. Weichen Sie die Samen Fledermausblume für 24 Stunden in warmem / heißem Wasser. Verwenden Sie eine Thermosflasche, um heißes Wasser in dieser Zeit zu halten. Säen 1,5 mm tief in Schalen, Töpfe, usw. an einem warmen Ort, um eine optimale Temperatur von 27-30° zu halten. Wesentlich ist, dass die Bodentemperatur ist warm und konstant. Keimung erfolgt gewöhnlich nach 1-9 Monaten, so geduldig zu sein, nicht werfen Sie Ihre Saatbetten denken sie nicht keimen. Wenn die Sämlinge groß genug, um sie in 7,5cm Töpfen behandeln in einer guten gut drainierten Kompost sind. Geben Sie sehr wenig Wasser im Winter und eine Temperatur von 15-18° im Winter und 25-29° im Sommer zu halten.